Treib-Seelisberg-Bahn • Schweiz

Auch außergewöhnliche Bahnen sollte man würdigen: Das Stadtfernsehen Dreieich hat eine Mitfahrt auf der Treib-Seelisberg-Bahn aufgenommen. Diese, auf Schienen fahrende, aber durch einen Seilzug angetriebene Bahn, verbindet seit Ende Mai 1916 auf 1,1 Kilometer Strecke die Dörfer Treib (im Tal) und Seelisberg (am Gipfel) im Kanton Uri. Mit ca. 2,5 bis 3,5 km/h dauert eine Fahrt etwas weniger als zehn Minuten. Pro Stunde können mit dem 60 PS starken Drehstrommotor um die 900 Personen befördert werden. Etwas weiter unten haben wir außerdem noch ein kleines „Behind the scenes“-Video des SFD eingebunden, das die Technik der Treib-Seelisberg-Bahn dokumentiert.

Bergfahrt: Treib – Seelisberg

Talfahrt: Seelisberg – Treib

Kartenausschnitt: Treib-Seelisberg-Bahn

Ein Blick hinter die Kulissen

Mit freundlicher Genehmigung des Stadtfernsehens Dreieich.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen